Sonntag, 17. Juli 2016

Kindheitserinnerungen

Kilometer 39372 bis 39522

Seit meinem letzten Eintrag bin ich durchaus nicht untätig gewesen - ein Blick auf den Kilometerstand offenbart, dass ich seit Anfang April über 3000 Kilometer zurück gelegt habe. Das waren jedoch sehr überwiegend Fahrten zur und von der Arbeit, über die es nun wirklich wenig zu berichten gibt.

Heute habe ich mal wieder eine dekadente Sonntagsfahrt unternommen weil ich in 14 Tagen ja mit dem Motorrad nach Slowenien fahren will und mich allmählich an längere Fahrten als die halbstündigen 40-km-Fahrten zur oder von der Arbeit gewöhnen muss.


Eher zufällig verschlug es mich - nachdem ich geraume Zeit auf der Schwarzwald-Hochstraße unterwegs gewesen war - auf die Straße nach Enzklösterle, die durch einen Ort mit dem klangvollen Namen "Poppeltal" führt. Mit diesem Ort verbinde ich schöne Kindheitserinnerungen. Da befand sich eine kleine Liftanlage zu der meine Eltern und Kinder in ein/zwei Wintern immer wieder fuhren damit wir das Skifahren erlernen konnten. So richtig gut war ich nie in dieser Kunst. Vielleicht auch weil der Skihang im Poppeltal nicht besonders viel Aufregendes zu bieten hatte. Dennoch hatten wir dort viel Spaß.


Heute befindet sich dort eine "Riesenrutsche". An diesem sonnigen Sonntag war der zugehörige Parkplatz gut befüllt. Ich hielt mich - obwohl der Biergarten durchaus einladend aussah - nicht lange auf sondern machte mich wieder auf den Rückweg.

1 Kommentar:

  1. Slowenien steht bei mir auch auf der Wunschliste. Ich bin gespannt, was du zu berichten hast und freu mich auf ganz viele Fotos ;)

    AntwortenLöschen