Dienstag, 29. September 2015

Zur Tankstelle

Kilometer 35056 bis 35067

Seit es morgens entsetzlich dunkel ist fahre ich nicht mehr mit dem Motorrad zur Arbeit. Sollte ich dennoch das Bedürfnis dazu haben werde ich eben später aufbrechen. Aber zu meiner üblicher Zeit nehme ich jetzt lieber das Auto.
An den Wochenenden habe ich auch anderes zu tun als unbedingt das Motorrad zu bewegen. So kommt es, dass das Motorrad jetzt schon wieder zehn Tage ungenutzt herumsteht. Heute nachmittag hatte ich Zeit. Mit Blick auf die Kilometeranzeige (die ja nun wieder funktioniert) wurde mir bewusst, dass wieder Benzin den Tank der Maschine gefüllt werden musste. Also bin ich einen mittelgroßen Bogen zur Tankstelle gefahren damit der Motor auch wirklich warm wird.


So eine Fahrt zur Tankstelle kann dann leicht mal eine halbe Stunde dauern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen