Freitag, 20. Februar 2015

Schönwetterfreitag

Kilometer 28339 bis 28426

Die Temperaturen stiegen auf 14°C. Die Sonne schien. Ich habe früh Feierabend gemacht und bin am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen nach Horb gefahren. Mehr gibt es eigentlich nicht zu berichten. Es wird Zeit, dass diese dekadenten Übungsfahrten ein Ende finden und dass ich mit dem Motorrad regulär zur Arbeit fahre.

Der Helm nervt bei längeren Fahrten. Er ist mir eine Nummer zu klein, drückt am linken Hinterkopf und verursacht nach einer Stunde Fahrt zunehmend Schmerzen. Ich muss nach einem neuen und besseren Ausschau halten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen